Fußpflege -Programm


Fusspflege

- fachgerechtes Kürzen der Nägel

- Reinigung der Nagelfalz

- Behandlung der Nagelhaut

-  Abtragen von Hornnägeln

- unblutiges Beseitigen von Hühneraugen und einwachsenden Nagelecken

- Hornhautentfernung

- Pflege der Nägel mit Öl

- entspannende Fussmassage

 

- auf Wunsch Nagellack



Preise:

Fusspflege                                            ab 22 Euro

Lack                                                                 3 Euro

ablackieren                                                  2 Euro

Spangen pro Nagel                                 10 Euro

Eine Fusspflege ist auch ein schönes Geschenk!

Gutscheine sind bei mir erhältlich!


Warum Fußpflege und wie oft?

 

Viele Menschen gehen zur Fusspflege, weil sie aus Altersgründen oder  bedingt durch  Krankheiten nicht mehr in der Lage sind, die Füsse selber zu pflegen.  Oft lässt auch die Kraft in den Händen nach und noch dazu werden die Nägel immer härter und/oder dicker.

 

Aber auch immer mehr jüngere Menschen gehen zur Fusspflege, einfach, um sich verwöhnen zu lassen. Oder weil Sie mit der Pflege selbst nicht zurecht kommen, z.B. durch einen Unfall eingeschränkt sind oder Druckstellen, Hühneraugen oder sich vermehrt bildende Hornhaut haben.

 

Oft werden Fussnägel viel zu kurz geschnitten, die Folge davon sind einwachsende, entzündete und schmerzende Nagelecken. Wenn die Probleme noch nicht manifestiert sind, kann man hier mit Tamponaden helfen, ansonsten können Spangen Abhilfe schaffen.

  

Wie oft sollte man eine Fusspflege in Anspruch nehmen?

 

Normalerweise ist der Abstand alle 4 bis 6 Wochen. Im Alter wachsen die Nägel meist etwas langsamer. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel.  Es gibt Kunden, die über 90 Jahre alt sind und alle 4 Wochen zur Fußpflege kommen und manchmal reicht ein Abstand von 10 Wochen.

 

Ihre optimale Zeit zwischen den einzelnen Pflegeterminen finden wir gemeinsam heraus.